Im November 2015 hat Rechtsanwalt Arnold an der Hochschule für öffentliche Verwaltung des Bundes in Brühl aus seiner Tätigkeit als Nebenklagevertreter des Polizisten berichtet, der bei bei einem Fußball-Einsatz von einem Hooligan fast erwürgt worden wäre. Der Täter wurde vom Landgericht Essen zu 6 Jahren Freiheitsstrafe und der Einweisung verurteilt.